18.09.2011

Mahle Konzern

Modernes Getriebe

Hallo Leute, ich bin Tim, und ich berichte euch über einen meiner Praxislerntage.

Ich geh am 12.4.11 zum Betrieb Mahle. Meine Recherche beginnt um 6 Uhr früh und endet um 12 Uhr. Ich werd begrüßt, dann werden mir die Sicherheitsregeln erklärt, z.B., dass man die Sicherheitsluke bei den Maschinen nicht öffnet, wenn die Maschinen an sind. Nach der Erklärung der Sicherheitsregeln werde ich in der Halle rumgeführt. Dann wird mir gezeigt, wie Motorwellen hergestellt werden. Ich beobachte eine Schleifmaschine. Als erstes wird mir die Lernwerkstatt gezeigt, in der mein Anleiter arbeitet. Er ist der Ausbilder. Als gibtt er den Auszubildenden Aufgaben.

Man muss mit einer hohen Präzision arbeiten und handwerkliches Geschick haben. Man braucht auch noch Kenntnisse in Werken und Technik. Man braucht die Schulfächer Mathe, Kunst und Physik.

Ich hab den Lärm von Maschinen gehört. Ich roch das Öl für die Abkühlung. Ich hab Menschen gesehen, die die Maschinen gesteuert haben.

Der Link von der Mahle Seite ist http://www.mahle.com/MAHLE/de/Home_DE

Die Kommentare sind geschlossen.

Kategorien